Videochallenge für Nachwuchs: Algorithmen in 60 Sekunden erklärt

An die Kamera, fertig, los: Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren sind dazu eingeladen, beim Videowettbewerb "Algorithmen in 60 Sekunden" des VCLA der TU Wien spannende Videos über die Funktionsweise und die Anwendung von Algorithmen im täglichen Leben zu produzieren. Den GewinnerInnen winken tolle Preise.


0

Man kann nie früh genug damit anfangen, den Nachwuchs für Informatik zu begeistern. Genau dieses Ziel peilt der Jugend-Videowettbewerb „Algorithmen in 60 Sekunden“ an. In einem selbstproduzierten Video mit maximal 60 Sekunden Länge sollen Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren das Thema „Algorithmen“ nachvollziehbar, praxisorientiert und im Idealfall auch noch spannend erklären.

Das Vienna Center for Logic and Algorithms (VCLA) der TU Wien richtet sich mit dem Wettbewerb an Schüler und Schülerinnen in Österreich von der 5. bis zur 8. Schulstufe und von der 9. bis zur 13. Schulstufe.

Den Siegern winken Preise, die sich sehen lassen können: In jeder der zwei Alterskategorien sind für den ersten Platz € 2000.- Preisgeld vorgesehen, das zweitplatzierte Video bekommt je €1000.- und der dritte Platz wird mit tollen Sachpreisen belohnt.

Anmeldeschluss ist der 15. April, Einsendeschluss der Videobeiträge ist der 15. Mai 2018.



Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail


Like it? Share with your friends!

0

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.