Neue Studiengänge, Ausschreibungen und Events –Informatik im Mai

Auszeichnungen und Projekte

Wissenschaftspreis für außergewöhnliche Forschungsleistung für Ruth Breu – die Informatikerin der Universität Innsbruck wurde für ihre Arbeit von der Stiftung Südtiroler Sparkasse ausgezeichnet.

Nervenstimulierung mit Lichtimpulsen – ein ForscherInnen Team der TU Graz rund um Therese Riedmüller, Institut für Health Care Engineering, haben ein Konzept zur Stimulierung von Nervenzellen über implantierbare Mini-Solarzellen entwickelt und getestet.

Knowledge Transfer Game – Gamification war gestern, VR und Augmented Reality sind heute effiziente Methoden, um praktisches Lernen zu unterstützen, gerade auch in medizinischen Fragen. Ein Team rund um Informatikerin Johanna Parker (TU Graz) und Biotechnologin Gabriele Berg arbeitet an einem Knowledge Transfer Game über Microbiome.

Bessere Recommender-Systeme – Interview mit Dietmar Jannach, AAU Klagenfurt, über Recommender Systeme und Informationsqualität: „Es ist wichtig zu verstehen, welche Wirkung diese Empfehlungssysteme sowohl auf Benutzer und Unternehmen als auch auf die Gesellschaft als Ganzes entfalten können.“

Bis Oktober können noch Digitalisierungs-Projekte beim Arbeit 4.0-Fonds der Arbeiterkammer eingereicht werden. Projekte werden mit bis zu 200.00 € gefördert.

Einreichungen beim FWF für das Elise Richter Programm sind noch bis Ende Mai möglich.

Studium & Ausbildung

Neues Bachelorstudium Artificial Intelligence – Mit dem Wintersemester 22/23 startet das neue Artificial Intelligence-Studium an der Universität Salzburg. Die beiden Studiengangsleiter Wolfgang Trutschnig und Roland Kwitt im Interview.

Beste Jobaussichten für Informatik-AbsolventInnen – Das neue AbsolventInnen-Tracking von Statistik Austria zeigt: InformatikerInnen steigen direkt von der Uni in ihre Jobs ein und beziehen dabei Einstiegsgehälter von 4000 € brutto.

Anmeldefristen und Aufnahmeverfahren – Die Anmeldung für den Studienbeginn im Wintersemester 22/23 läuft – an der Uni Wien und an der TU Wien werden dabei wieder Aufnahmeverfahren durchgeführt. Anmeldung und Information Uni Wien, Anmeldung und Information TU Wien.

Auszeichnungen für Abschlussarbeiten – Noch bis Ende Mai können Bachelor- und Masterarbeiten und Dissertationen für den Wissen Schaft Zukunft-Preis der niederösterreichischen Gesellschaft für Forschungsförderung eingereicht werden.

Termine

CS Kolloquium mit Adi Shamir, Turing Award Winner, zum Thema „A New Theory of Adversarial Examples in Machine Learning“, Uni Wien, 17. Mai.

Who deserves Cybersecurity? – CS Talks #9, Vortrag von Eva Galperin, Director of Cybersecurity at EFF, TU Graz, 7. Juni.

Advances in Visual Quality Restoration with Generative Adversarial Networks, Vortrag von Leonard Galteri, AAU Klagenfurt, 12. Mai.

Fair Information Retrieval and Recommender Systems – Antrittsvorlesung von Markus Schedl, Institut für Computational Perception, JKU Linz, 16. Mai.

One cannot know everything – Lunch Talk mit Astrid Weiss Über die Relevanz epistemologischer Diversität in der Forschung zur Mensch-Roboter-Interaktion, TU Wien, 11. Mai

Women in Data Science – SAP lädt Studierende zum Online-Event „Women in Data Science“ zu den Themen KI & Machine Learning, 25 Mai.

5G – Das IT Kolloquium 2022 Des Österreichischen Verband für Elektrotechnik beschäftigt sich heuer mit 5G als Basis für Digitalisierung – und wagt einen Ausblick auf 6G, 17 Mai.

Ausschreibungen