Gesprächige Suchmaschinen und künstliche Intelligenz

Peter Norvig, Vortragender der Gödel Lecture der Fakultät für Informatik der TU Wien und Gast der LogicLounge am Freitag sprach diese Woche mit Journalisten in Wien über  eine “intelligentere und gesprächigere“ Zukunft von Suchmaschinen. Suche soll in Zukunft interaktiver werden, um es Suchenden zu erleichtern, passende Suchbegriffe zu verwenden. Die aktuellen Vorschlags-Mechanismen seien noch zu sehr auf einzelne Begriffe ausgerichtet, Suchmaschinen müssen lernen, auch mit komplexeren Anfragen sinnvoll umgehen zu können.
Die Artikel zu Peter Norvig finden Sie hier:
Künstliche Intelligenz war auch ein Schwerpunkt der Sendung “Reality Check” des Radiosenders FM4. Der Beitrag ist online nachzuhören.