Weltfrauentag: Frauen und Informatik in den Medien

Die Tageszeitung „Der Standard“ beschäftigt sich zum Weltfrauentag mit Frauen in der Informatik: „Die Computerwissenschaften sind hierzulande ein hartes Pflaster für Frauen. Trotz zig Initiativen verändert sich der Anteil der Frauen in der IT kaum. Zum Frauentag sucht DER STANDARD nach Ursachen und Gegenstrategien – und lässt Informatikerinnen zu Wort kommen, die sich in der … weiterlesenWeltfrauentag: Frauen und Informatik in den Medien

Verschläft Österreich die Digitalisierung?

Wenn Österreichs Politiker über digitale Themen sprechen, geht es dabei oft im Vorratsdatenspeicherung, Bundestrojaner und andere Überwachungsthemen. In der Schweiz oder in Deutschland dagegen wird kräftig in neue Informatikprofessuren an den Universitäten investiert. Hannes Werthner, Dekan der Fakultät für Informatik an der TU Wien, fragt sich in einem Gastkommentar im „Standard“, warum Österreichs – trotz guter … weiterlesenVerschläft Österreich die Digitalisierung?

Aktionsfeld Informatik – Positionspapier Informatik an österreichischen Universitäten

Das Word Economic Forum veröffentlichte 2016 die Liste „10 jobs that didn’t exist 10 years ago“ – alle diese Jobs sind im Bereich der Informatik angesiedelt. Informatik ist ein wichtiger Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit von Wirtschaft und Forschung – dementsprechend groß ist auch der Bedarf an qualifizierten AbsolventInnen. In Österreich hinken die AbsolventInnen-Raten allerdings jenen … weiterlesenAktionsfeld Informatik – Positionspapier Informatik an österreichischen Universitäten